Es wird in drei unterschiedlichen Positionen geschossen - Bildquelle: AFPSIDANNE-CHRISTINE POUJOULATEs wird in drei unterschiedlichen Positionen geschossen © AFPSIDANNE-CHRISTINE POUJOULAT

Tokio (SID) - Sportschützin Jolyn Beer ist ins Finale im KK-Dreistellungskampf eingezogen. Die 27 Jahre alte Sportsoldatin aus Neustadt am Rübenberge kam in der Qualifikation in der Addition aus Kniend-, Liegend- und Stehend-Anschlag mit 1178 Ringen auf Rang drei und erreichte souverän das Finale der besten Acht.

In ihrer Nebendisziplin Luftgewehr hatte Beer in der Vorwoche den Finaleinzug noch klar verpasst. Bislang sind die deutschen Sportschützen in Japan ohne Medaille. In Rio hatte Barbara Engleder im Dreistellungskampf Gold gewonnen, direkt im Anschluss beendete die Niederbayerin ihre Karriere.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien