Lara Lessmann kämpft auf dem BMX um Edelmetall - Bildquelle: AFPSIDLIONEL BONAVENTURELara Lessmann kämpft auf dem BMX um Edelmetall © AFPSIDLIONEL BONAVENTURE

Tokio (SID) - Lara Lessmann ist bei der olympischen Premiere des BMX-Freestyle solide in den Wettkampf gestartet. Die 21-Jährige aus Berlin belegte am Samstag mit insgesamt 69,70 Punkten den sechsten Platz. Die Bestwertung der Jury im Ariake Urban Sports Park erhielt Weltmeisterin Hannah Roberts (USA/87,70). Die Medaillenentscheidungen fallen am Sonntag.

Die zweimalige WM-Medaillengewinnerin Lessmann war angeschlagen nach Tokio gereist. Im Training am Rande der WM Anfang Juni brach sie sich bei einem Sturz das Schlüsselbein, eine Titanplatte stützt den Knochen.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien