Olympia

Pyeongchang 2018

CAS weist Klage eines Libanesen auf Olympia-Teilnahme ab

Das Ad-Hoc-Gericht des Internationalen Sportgerichtshofs CAS hat die Klage des libanesischen Ski-Rennläufers Jeffrey Zina abgewiesen.

14.02.2018 09:51 Uhr / SID
Der CAS hat die Klage von Jeffrey Zina abgewiesen
Der CAS hat die Klage von Jeffrey Zina abgewiesen © PIXATHLONPIXATHLONSID

Pyeongchang - Das Ad-Hoc-Gericht des Internationalen Sportgerichtshofs CAS hat die Klage des libanesischen Ski-Rennläufers Jeffrey Zina auf eine Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang abgewiesen.

Das Gericht stellte in einer Anhörung am Mittwoch fest, dass das Libanesische Olympische Komitee den einzigen Startplatz des Landes zurecht an Allen Behlok vergeben habe.

Olympia-News

Countdown

Medaillenspiegel

1.Norwegen13141037
2.Deutschland137626
3.Kanada108927
4.USA87621
5.Niederlande86418
6.Schweden65011
7.Frankreich54615
8.Österreich52613
9.Südkorea44412
10.Schweiz36413

Galerie

SOS-Kinderdorf

Twitter