Japan verschärft Corona-Maßnahmen - Bildquelle: AFPSIDYUKI IWAMURAJapan verschärft Corona-Maßnahmen © AFPSIDYUKI IWAMURA

Tokio (SID) - Gut 100 Tage vor dem geplanten Beginn der Olympischen Spiele (23. Juli bis 8. August) will die japanische Regierung für Tokio wieder schärfere Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus verhängen. Die Beschränkungen sollen ab dem kommenden Montag bis zum 11. Mai gelten und sehen unter anderem vor, dass Bars und Restaurants um 20.00 Uhr schließen müssen.

"Es ist dringend notwendig, dass wir mehr und stärkere Maßnahmen ergreifen", sagte Yuriko Koike, Gouverneurin der Präfektur Tokio. Der im Januar verhängte Ausnahmezustand in der Olympia-Stadt war erst vor Kurzem aufgehoben worden. In einigen Gebieten des Landes, in denen die Maßnahme früher aufgehoben wurde, sind die Corona-Fälle schnell wieder angestiegen - insbesondere in Osaka. Dort war am Mittwoch der olympische Fackellauf vor Publikum abgesagt worden.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien