Herrmann spricht sich für deutsche Olympia-Bewerbung aus - Bildquelle: AFP/SID/JOHN MACDOUGALLHerrmann spricht sich für deutsche Olympia-Bewerbung aus © AFP/SID/JOHN MACDOUGALL

Köln (SID) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat sich für eine deutsche Olympia-Bewerbung ausgesprochen. "Ich hoffe, dass diese European Championships ein Zeichen dafür sind, dass wir in Deutschland wieder Olympische Spiele austragen werden", sagte der CSU-Politiker anlässlich des Multisportevents in München der Rheinischen Post: "Deutschland muss sich ? egal an welchem Standort ? zu einer Bewerbung aufraffen."

Dass die Bewerbung mit München um die Winterspiele 2022 nach einem Bürgerentscheid scheiterte, ist für Herrmann erledigt. "Wir üben zurecht Kritik daran, wie mit der Umwelt umgegangen wird ? wie zuletzt in Peking bei den Winterspielen", sagte Herrmann: "Dann müssen wir in Deutschland aber auch den Mut haben, es selbst besser zu machen. Wir müssen zeigen: Den Ansprüchen, die wir stellen, können wir selbst gerecht werden und die Olympischen Spiele bei uns austragen."

Dafür seien die European Championships in München der beste Beweis. "Alle olympischen Stätten von 1972 sind weiterhin voll in Betrieb, nichts ist abgerissen oder stillgelegt worden", so Herrmann: "Und sie sind heute wieder Spielstätten für die Europameisterschaften. Am Königsplatz beim Klettern und Beachvolleyball können die Tribünen leicht wieder abgebaut werden. Das zeigt: Auch im 21. Jahrhundert kann man Großevents nachhaltig austragen, sodass die Umwelt nur minimal beeinflusst wird."

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien