Scoccimarro verliert ihren Kampf um Bronze - Bildquelle: AFPSIDFRANCK FIFEScoccimarro verliert ihren Kampf um Bronze © AFPSIDFRANCK FIFE

Tokio (SID) - Judoka Giovanna Scoccimarro hat bei den Olympischen Sommerspielen die Bronzemedaille knapp verpasst. Die 23-Jährige aus Vorsfelde verlor am Mittwoch das kleine Finale in der Klasse bis 70 kg gegen die niederländische WM-Dritte Sanne van Dijke nach 7:44 Minuten der Verlängerung und wurde Fünfte. Gold holte die Japanerin Chizuru Arai, Silber ging an Michaela Polleres aus Österreich.

Die erste Medaille in Japan hat das Team des Deutschen Judo-Bundes (DJB) aber bereits sicher. In der Klasse bis 90 kg bestreitet Eduard Trippel (Rüsselsheim) das Finale gegen den Georgier Lascha Bekauri.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien