Anna Kiesenhofer gewinnt das Straßenrennen - Bildquelle: AFPSIDMICHAEL STEELEAnna Kiesenhofer gewinnt das Straßenrennen © AFPSIDMICHAEL STEELE

Fuji (SID) - Die österreichische Radsportlerin Anna Kiesenhofer hat sensationell Olympia-Gold im Straßenrennen gewonnen. Die 30-Jährige setzte sich bei den Spielen in Tokio nach 137 km am Mount Fuji als Solistin vor der Niederländerin Annemiek van Vleuten durch. Bronze sicherte sich Elisa Longo Borghini aus Italien. Beste Deutsche wurde Lisa Brennauer (Kempten) als Sechste.

Es ist die erste österreichische Goldmedaille seit Kate Allen im Triathlon 2004 in Athen. Zuletzt hatte Adolf Schmal 1896 ebenfalls in Athen Gold für Österreich im Radsport geholt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien