Nordische Kombination: Kein Frauenwettbewerb 2026 - Bildquelle: AFP/SID/JEFF PACHOUDNordische Kombination: Kein Frauenwettbewerb 2026 © AFP/SID/JEFF PACHOUD

Köln (SID) - Die Nordische Kombination bleibt bei Olympia reine Männersache. Die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) beschloss am Freitag, trotz der Bestrebungen zur Geschlechtergleichheit die Kombination aus Skispringen und Skilanglauf für Frauen nicht zu den Winterspielen 2026 in Mailand und Cortina d'Ampezzo zuzulassen. Für eine Aufnahme ins Programm 2030 wolle man eine "deutliche Entwicklung" sehen, sagte IOC-Mitglied Karl Stoss.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien