Olympia-Gold im Sprint für Johannes Hösflot Kläbo - Bildquelle: AFPSIDFRANCK FIFEOlympia-Gold im Sprint für Johannes Hösflot Kläbo © AFPSIDFRANCK FIFE

Pyeongchang - Norwegens Skilanglaufstar Johannes Hösflot Kläbo hat bei den Winterspielen in Pyeongchang souverän die Goldmedaille im Sprint gewonnen. 

Der 21-Jährige setzte sich im Finale im klassischen Stil vor dem Italiener Federico Pellegrino durch, der nach einem Fotofinish vor Alexander Bolschunow von den Olympischen Athleten aus Russland lag.

Die beiden deutschen Starter, der Skiathlon-Elfte Thomas Bing aus Dermbach und Sebastian Eisenlauer aus Sonthofen, waren im Viertelfinale gescheitert.

Olympia-Galerien