Peter Joppich nimmt zum fünften Mal an Olympia teil - Bildquelle: ImagoPeter Joppich nimmt zum fünften Mal an Olympia teil © Imago

Tokio - Florettfechter Peter Joppich ist bei seinen fünften Olympischen Spielen ins Achtelfinale eingezogen - der frühere Goldmedaillengewinner Benjamin Kleibrink schied hingegen aus. Joppich bezwang überraschend den an Position drei gesetzten US-Amerikaner Alexander Massialas mit 15:12. Kleibrink, der 2008 in Peking triumphiert hatte, unterlag dem zweimaligen Afrikameister Alaaeldin Abouelkassem aus Ägypten 11:15.

Mannschaftswettbewerb am Sonntag

Der 38 Jahre alte Joppich trifft in der Runde der letzten 16 auf den Tschechen Alexander Choupenitch. Der Sportsoldat aus Koblenz hatte mit dem fünften Platz in Peking sein bis dato bestes Ergebnis bei den Sommerspielen gefeiert.

Zudem werden Joppich und Kleibrink am Sonntag mit der Mannschaft auf die Planche treten. Die größten Medaillenchancen haben die Säbel-Herren um Max Hartung, die am Mittwoch an den Start gehen. Bei den Frauen scheiterte die einzige deutsche Starterin Leonie Ebert am Sonntag trotz starker Leistung im Achtelfinale.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien