Erste Phase des Kartenverkaufs für Olympia 2024 beginnt - Bildquelle: AFP/SID/LUDOVIC MARINErste Phase des Kartenverkaufs für Olympia 2024 beginnt © AFP/SID/LUDOVIC MARIN

Köln (SID) - Die erste Phase des Kartenverkaufs für die Olympischen Spiele in Paris 2024 beginnt am Donnerstag (1. Dezember). Das gaben die Veranstalter bekannt. Interessierte können sich bis zum 31. Januar 2023 auf einer zentralen Plattform registrieren und für sportart- und sportstättenübergreifende Ticketpakete bewerben. Der eigentliche Verkauf für die erfolgreichen Bewerber findet vom 13. Februar bis 15. März statt.

In einer zweiten Verkaufsphase werden ab Mai auch Tickets für Einzelevents veräußert, für die sich zwischen März und Mai beworben werden muss. Die Preise sollen für alle Sportarten, mit Ausnahme von Surfen, bei maximal 50 Euro pro Karte liegen. Tickets für die Paralympischen Spiele in Paris sollen ab Herbst 2023 verfügbar sein.

Die dritten Olympischen Spiele in der Stadt an der Seine nach 1900 und 1924 werden vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 ausgetragen.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien