- Bildquelle: Getty Images © Getty Images

Köln / München - Erster Coronafall rund um das deutsche Olympiateam: Ein Betreuer ist am Sonntag in Zhangjiakou positiv getestet worden. Die betroffene Person sei symptomfrei und befinde sich in einem Quarantäne-Hotel, teilte der "Deutsche Olympische Sportbund (DOSB)" am Montag mit. "Durch das konsequente Einhalten aller Hygienemaßnahmen konnten sogenannte enge Kontakte vermieden werden", erklärte der "DOSB".

In Zhangjiakou finden bei den am 4. Februar beginnenden Olympischen Winterspielen von Peking unter anderem die Wettbewerbe im Biathlon, Skispringen und der Nordischen Kombination statt. Der DOSB entsendet 148 Athletinnen und Athleten nach China, der erste Flug für Aktive startet am Mittwoch.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien