Olympia

Pechstein läuft 5000-m-Rennen gegen Blondin

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat für das 5000-m-Rennen der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang am Freitag ein attraktives Los erwischt.

15.02.2018 11:42 Uhr / SID
Claudia Pechstein peilt auf den 5000 m eine Medaille an
Claudia Pechstein peilt auf den 5000 m eine Medaille an © AFPSIDROBERTO SCHMIDT

Pyeongchang - Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat für das 5000-m-Rennen der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang am Freitag ein attraktives Los erwischt. Die fünfmalige Olympiasigerin tritt im vorletzten Duell erneut gegen Ivanie Blondin an. Gegen die kanadische Top-Läuferin war Pechstein bereits bei ihrem neunten Platz über 3000 m ins Rennen gegangen. Nach Pechstein starten nur noch die dreimalige Olympiasiegerin Martina Sablikova (Tschechien) und Natalja Woronina, die für die Olympischen Athleten aus Russland (OAR) startet.

Pechstein peilt auf ihrer Spezialstrecke ihre zehnte Olympiamedaille an. Die 45-Jährige gewann im November den einzigen 5000-m-Lauf des Weltcups.

Olympia-News

Countdown

Medaillenspiegel

1.Norwegen13141037
2.Deutschland137626
3.Kanada108927
4.USA87621
5.Niederlande86418
6.Schweden65011
7.Frankreich54615
8.Österreich52613
9.Südkorea44412
10.Schweiz36413

Galerie

SOS-Kinderdorf

Twitter