Rio-Olympiasieger Reitz startet stark - Bildquelle: AFPSIDPASCAL GUYOTRio-Olympiasieger Reitz startet stark © AFPSIDPASCAL GUYOT

Tokio (SID) - Sportschütze Christian Reitz ist mit seiner Paradewaffe Schnellfeuerpistole gut in seinen letzten Wettkampf in Tokio gestartet. Der Olympiasieger von Rio belegt nach dem ersten Teil der Qualifikation mit 296 Ringen den dritten Platz und hat gute Chancen auf den Einzug ins Finale der besten Sechs am Montag. 

Der zweite deutsche Starter Oliver Geis (Kriftel) steht vor der zweiten Qualifikation am Montag mit 285 Ringen als 17. bereits unter größerem Druck.

Reitz und Geis tragen die letzten Hoffnungen der deutschen Sportschützen, die in der Asaka Shooting Range bislang ohne Edelmetall geblieben sind.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien