Ski-Freestylerin Lydia Lassila scheitert in Qualifikation - Bildquelle: AFPSIDMARTIN BUREAUSki-Freestylerin Lydia Lassila scheitert in Qualifikation © AFPSIDMARTIN BUREAU

Pyeongchang - Die australische Ski-Freestylerin Lydia Lassila ist bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang als einzige Starterin aus dem Favoritenkreis in der Aerials-Qualifikation gescheitert. Lassila, die 2010 in Vancouver Gold und 2014 in Sotschi Bronze geholt hatte, wurde im zweiten Qualifying mit 66,27 Punkten nur 14.

Sechs Teilnehmerinnen aus dem ersten Durchgang schafften es direkt ins Finale. Beim zweiten Versuch folgten ihnen von den verbliebenen Teilnehmerinnen sechs weitere. Den Bestwert erreichte Alexandra Orlowa (Olympische Athleten aus Russland) mit 102,22 Punkten. Deutsche Freestylerinnen waren nicht am Start.

Olympia-Galerien