Olympia

Olympia 2018

Skispringen: Die Sieger der Normalschanze und ihr Abschneiden auf der großen

Für Andreas Wellinger ist sein Olympiasieg auf der Normalschanze durchaus ein gutes Omen für den Wettbewerb auf dem großen Bakken am Samstag.

14.02.2018 10:18 Uhr / SID
Hofft auf erneutes Edelmetall: Andreas Wellinger
Hofft auf erneutes Edelmetall: Andreas Wellinger © AFPSIDJAVIER SORIANO

Pyeongchang - Für Andreas Wellinger ist sein Olympiasieg auf der Normalschanze durchaus ein gutes Omen für den Wettbewerb auf dem großen Bakken am Samstag.

Seit 1964 gibt es zwei Einzel-Entscheidungen, in zehn von 14 Fällen holte der Gewinner auf der kleinen Schanze auch auf der großen eine Medaille. Sogar Doppel-Gold gewannen Matti Nykänen (Finnland/1988), Simon Ammann (Schweiz/2002 und 2010) und Kamil Stoch (Polen/2014).

Die Olympiasieger auf der Normalschanze und ihre Platzierung auf der Großschanze:

Jahr - Sieger Normalschanze - Ergebnis Großschanze

1964 - Veikko Kankkonen (Finnland) - Silber

1968 - Jiri Raaka (Tschechoslowakei) - Silber 

1972 - Yukio Kasaya (Japan) - 7.

1976 - Hans-Georg Aschenbach (DDR) - 8.

1980 - Toni Innauer (Österreich) - 4.

1984 - Jens Weißflog (DDR) - Silber

1988 - Matti Nykänen (Finnland) - Gold

1992 - Ernst Vettori - 15.

1994 - Espen Bredesen (Norwegen) - Silber

1998 - Jani Soininen (Finnland) - Silber

2002 - Simon Ammann (Schweiz) - Gold

2006 - Lars Bystöl (Norwegen) - Bronze

2010 - Simon Ammann (Schweiz) - Gold

2014 - Kamil Stoch (Polen) - Gold

2018 - Andreas Wellinger (Deutschland) - ?

Olympia-News

Countdown

Medaillenspiegel

1.Norwegen13141037
2.Deutschland137626
3.Kanada108927
4.USA87621
5.Niederlande86418
6.Schweden65011
7.Frankreich54615
8.Österreich52613
9.Südkorea44412
10.Schweiz36413

Galerie

SOS-Kinderdorf

Twitter