Teammitglied aus Uganda in Tokio positiv getestet - Bildquelle: AFPSIDFRANCK ROBICHONTeammitglied aus Uganda in Tokio positiv getestet © AFPSIDFRANCK ROBICHON

Tokyo (SID) - Ein Mitglied des ugandischen Olympia-Teams ist nach der Landung am Tokioter Flughafen Narita positiv auf das Coronavirus getestet worden. Zum neunköpfigen Tross aus Afrika gehörten Boxer, Trainer und Funktionäre. 

"Die Person wurde gemäß der Vorgaben isoliert", sagte Hidemasa Nakamura, der Verantwortliche für die Durchführung der Sommerspiele in Japan (23. Juli bis 8. August). Nach Informationen des japanischen Senders NHK wurden alle Teammitglieder vor dem Abflug in Uganda geimpft und negativ getestet.

Es handelt sich um den ersten Coronafall in einer ausländischen Olympia-Delegation. Vor dem Team aus Uganda waren allerdings nur die Softballerinnen aus Australien in Japan eingetroffen. Die anderen acht Personen sind nach Osaka weitergereist.

EM-Spielplan

11.06.2021
12.06.2021
13.06.2021
14.06.2021
15.06.2021
16.06.2021
17.06.2021
18.06.2021
19.06.2021
20.06.2021
21.06.2021
22.06.2021
23.06.2021
26.06.2021
27.06.2021
28.06.2021
29.06.2021
02.07.2021
03.07.2021
06.07.2021
07.07.2021
11.07.2021

EM-News

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien