Das neue Stadion wird das Zentrum der Olympischen Spiele - Bildquelle: AFPSIDCHARLY TRIBALLEAUDas neue Stadion wird das Zentrum der Olympischen Spiele © AFPSIDCHARLY TRIBALLEAU

Tokio (SID) - Im neuen Olympia-Stadion in Tokio wird am 23. August erstmals ein Leichtathletik-Meeting ausgetragen. Zwei Wochen zuvor hätten bei den in den Sommer 2021 verlegten Spielen eigentlich die letzten Wettkämpfe in der olympischen Kernsportart stattgefunden. Wie der Weltverband World Athletics am Freitag mitteilte, werden je neun Frauen- und Männer-Wettbewerbe im Programm sein.

"Aufgrund der Reisebeschränkungen, die in Japan aktuell gelten, wird das Meeting hauptsächlich ein nationaler Wettkampf. Einige kenianische und äthiopische Athleten, die für japanische Vereine antreten, werden ebenfalls teilnehmen", hieß es in einer Mitteilung von World Athletics.

Die Olympischen Spiele waren aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben worden, sie sollen nun vom 23. Juli bis 8. August 2021 stattfinden.

Olympia-Galerien