Die zehnte Tour-Etappe führt von Saint-Flour nach Albi - Bildquelle: AFPSIDANNE-CHRISTINE POUJOULATDie zehnte Tour-Etappe führt von Saint-Flour nach Albi © AFPSIDANNE-CHRISTINE POUJOULAT

Belfort (SID) - 10. Etappe (Montag, 15. Juli): Saint-Flour - Albi (217,5 km)

Kopf und Körper der Fahrer sehnen sich nach einer Pause, vor dem ersten Ruhetag der 106. Frankreich-Rundfahrt muss das Peloton aber noch einmal ausgiebig in die Pedale treten. Die zehnte Etappe von Saint-Flour nach Albi ist mit 217,5 km vergleichsweise lang, verzichtet aber auf die ganz harten Kletteraufgaben.

Vier Bergwertungen sind zu bewältigen, davon drei der dritten Kategorie und eine der vierten. Das Profil dürfte Ausreißer zu einer frühen Attacke motivieren. Nach dem bisherigen Rennverlauf der Tour 2019 ist es aber durchaus wahrscheinlich, dass Sprinter wie Peter Sagan oder Michael Matthews um den Tagessieg streiten werden.

Der Startort Saint-Flour ist den französischen Radsport-Fans gut im Gedächtnis. 2011 fuhr hier der langjährige Publikumsliebling Thomas Voeckler ins Gelbe Trikot und trug es zehn Tage. Die Tour macht zum fünften Mal Station in Saint-Flour.

Bereits zum 13. Mal ist Albi Etappenort der Großen Schleife. Bei der bislang letzten Visite vor sechs Jahren triumphierte Sagan - schlägt er am Montag erneut zu?

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps