Welte (l.) und Hinze erneut Zweite - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDWelte (l.) und Hinze erneut Zweite © PIXATHLONPIXATHLONSID

London (SID) - Bahnrad-Weltmeisterin Miriam Welte (Kaiserslautern) und Emma Hinze (Hildesheim) sind beim vierten Weltcup in London als Zweite erneut auf das Podest gefahren. Das deutsche Duo musste sich beim Teamsprint im "Olympic Velodrome" in 32,808 Sekunden lediglich Olympiasieger China geschlagen geben und fuhr nach den Weltcups in Milton/Kanada und in Berlin bereits zum dritten Mal auf den Silberrang. 

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Spiele der Deutschen

Video-Tipps