Roger Kluge startet bei der Tour de France 2019 - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDRoger Kluge startet bei der Tour de France 2019 © PIXATHLONPIXATHLONSID

München (SID) - Bahnrad-Weltmeister Roger Kluge steht vor seinem dritten Start bei der Tour de France. Der 33-Jährige zählt zum acht Fahrer umfassenden Aufgebot seines belgischen Teams Lotto-Soudal für die 106. Frankreich-Rundfahrt, die am 6. Juli in Brüssel beginnt und am 28. Juli in Paris endet. Kluge wird vor allem als Helfer des australischen Sprinters Caleb Ewan in Erscheinung treten.

"Ich bin sehr glücklich, dass ich ausgewählt wurde", sagte der gebürtige Eisenhüttenstädter in einer kurzen Videobotschaft auf Twitter. Zuletzt war Kluge 2014 bei der Tour am Start gewesen, 2010 hatte er erstmals am wichtigsten Radrennen der Welt teilgenommen. Bereits beim diesjährigen Giro d'Italia unterstützte er Ewan und verhalf ihm zu zwei Etappensiegen.

Ewan (24), der mit Kluge vom australischen Team Mitchelton-Scott zu Lotto-Soudal gewechselt war, feiert seine Tour-Premiere. Die ehemalige Mannschaft des Rostockers Andre Greipel peilt einen Etappensieg an.

Das Tour-Aufgebot von Lotto-Soudal im Überblick: Roger Kluge (33/Eisenhüttenstadt), Caleb Ewan (24/Australien), Tiesj Benoot (25), Jasper De Buyst (25), Thomas De Gendt (32), Jens Keukeleire (30), Maxime Monfort (36), Tim Wellens (28/alle Belgien).

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps