Die ersten Wildcards für Tour de France sind vergeben - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDDie ersten Wildcards für Tour de France sind vergeben © PIXATHLONPIXATHLONSID

Paris (SID) - Das französische Radsport-Team Cofidis und die belgische Mannschaft Wanty-Groupe Goubert haben die ersten beiden Wildcards für die Tour de France 2019 (6. bis 28. Juli) erhalten. Dies gab der Organisator A.S.O. am Donnerstag bekannt. Zwei weitere Wildcards werden in den kommenden Wochen vergeben, startberechtigt sind zudem die 18 WorldTeams wie Sky um Titelverteidiger Geraint Thomas und die deutsche Mannschaft Bora-hansgrohe.

Die "Zweitligisten" Cofidis und Wanty-Groupe Goubert haben die Einladung zum wichtigsten Rennen der Saison als beste Teams der Europe Tour erhalten. Cofidis, in dessen Reihen in Marco Mathis (Tettnang) seit diesem Jahr auch ein deutscher Profi fährt, gehört zu den bekanntesten französischen Sportgruppen und ist Stammgast bei der Tour.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps