- Bildquelle: kabel eins / Alexandra Beier © kabel eins / Alexandra Beier

Unterföhring – Endlich ist es wieder soweit: Am Donnerstag, 18. September steht der erste Spieltag der Europa League an! Der VfL Wolfsburg reist zum Auftakt nach Liverpool und trifft dort auf den FC Everton (ab 20:30 Uhr live bei kabel eins und im Livestream auf ran.de).

ran schickt Frank Buschmann mit dem neuen Format "Buschi geht ran" in die Verlängerung. Im Anschluss an die Europa-League-Übertragungen von 20:30 Uhr bis 23:59 Uhr bei kabel eins empfängt empfängt Buschi ab 0:00 Uhr prominente Gäste zur ranON Webshow - einem exklusiven Talk im Livestream auf ran.de. 

Buschmann: "Keine 08/15-Interviews"

 

Mit seinen prominenten Gästen will der Moderator intensive und persönliche Gespräche führen, es soll also "keine 08/15-Interviews" geben. Am Donnerstag empfängt Buschmann als ersten Gast den ehemaligen Sportdirektor des FC Bayern - Christian Nerlinger - im ran-Studio. Im großen TV-Studio geht es also direkt nach den Zusammenfassungen weiter mit der Webshow.

Die ran.de-User können den Stream zum Livespiel einfach laufen lassen und sich auf das neue Format freuen. "Selbstverständlich werden die Spiele des Abends im Mittelpunkt stehen. Wir werden versuchen, unterhaltsam über Fußball zu berichten und Freude am Fußball zu vermitteln", erklärt Buschmann. 

Darüber hinaus werden die Fußball-Fans aber die Möglichkeit haben, mitzudiskutieren und Themen zu setzen! Welche Fragen drängen sich auf? Welche aktuellen Geschehnisse beschäftigen euch? Habt ihr Fragen an Buschi oder den Gast?

Schickt eure Anregungen und Fragen zur Sendung einfach mit #ranUEL oder #Buschigehtran direkt an uns oder an Buschi. Unsere facebook- und Twitter-Accounts sind immer offen ... 

Zum Auftakt für die neue Sendung "Buschi geht ran" traf er den NBA-Star Dirk Nowitzki. 40 ungestörte Minuten mit dem besten deutschen Basketballer aller Zeiten.

ranON-Videos