Deutschland trifft in Heidelberg auf Samoa - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDDeutschland trifft in Heidelberg auf Samoa © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln (SID) - In Heidelberg will die deutsche Rugby-Nationalmannschaft am 14. Juli gegen Samoa erstmals das Ticket für eine WM-Endrunde lösen. Den Spielort gab der Deutsche Rugby-Verband (DRV) am Freitag bekannt. Die Partie im Fritz-Grunebaum-Sportpark beginnt um 16 Uhr. Die Entscheidung sei in enger Abstimmung mit dem Rugby-Weltverband gefallen, der unter anderem eine Entfernung von weniger als 100 km zum Flughafen Frankfurt zur Bedingung gemacht hatte.

Am Samstag (4.10 Uhr MESZ) tritt die deutsche Auswahl auf Samoa zum Play-off-Hinspiel an. Gegen die Auswahl der kleinen Pazifik-Insel, auf der Rugby Nationalsport ist, gilt die DRV-15 als Außenseiter. Sollte es gegen Samoa nach Hin- und Rückspiel nicht reichen, haben die deutschen Rugbyspieler noch eine weitere Qualifikationschance für die WM in Japan bei einem Viererturnier Ende des Jahres.

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps