America's Cup: 2024 wird vor Barcelona gesegelt - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/America's Cup: 2024 wird vor Barcelona gesegelt © FIRO/FIRO/SID/

Hamburg (SID) - Der America's Cup kommt zurück nach Europa: Die 37. Ausgabe der Regatta um die älteste Sporttrophäe der Welt findet im September und Oktober 2024 vor der Küste von Barcelona statt. Dies gab das Emirates Team Neuseeland am Dienstag in Erwartung eines "spektakulären" Events bekannt.

"Als Titelverteidiger des America's Cup haben wir uns immer dafür verantwortlich gefühlt, die Veranstaltung, das Publikum und den Segelsport auf globaler Ebene weiter zu vergrößern", sagte Geschäftsführer Grant Dalton vom Emirates Team Neuseeland: "Die Veranstaltung in einer bedeutenden Stadt wie Barcelona auszurichten, wird es uns sicherlich ermöglichen, den Wachstumskurs auf der globalen Sportbühne voranzutreiben." 

Neuseeland hatte 2021 vor Auckland seinen Titel verteidigt und kann damit über den Austragungsort entscheiden. Zuletzt fand der America's Cup 2010 in Europa statt - damals vor Valencia.

Video-Tipps