Am Freitag beginnt die Ski-WM der Behindertensportler - Bildquelle: AFPSIDJUNG YEON-JEAm Freitag beginnt die Ski-WM der Behindertensportler © AFPSIDJUNG YEON-JE

Prince George (SID) - Angeführt von den Paralympics-Siegern Andrea Eskau und Martin Fleig kämpfen ab Freitag insgesamt neun deutsche Teilnehmer bei der nordischen Ski-WM der Behindertensportler im kanadischen Prince George um Medaillen. In den Klassen der "Sitzenden", "Stehenden" und der "Konkurrenz der Sehbeeinträchtigten" messen sich die Athleten in den Disziplinen Langlauf und Biathlon mit insgesamt 130 Startern aus 20 Nationen. 

Eskau und Fleig, die beiden Behindertensportler des Jahres, gehören dabei zu den heißesten Medaillenkandidaten im deutschen Team. Wobei Fleig die Favoritenrolle im Vorfeld an den US-Amerikaner Daniel Cnossen abtreten musste, der in dieser Saison neun von elf Einzelrennen im Langlauf und Biathlon gewonnen hat. 

Daneben peilt aus deutscher Sicht unter anderem Clara Klug, die mit ihrem Guide Martin Härtl als Biathlon-Weltcupführende nach Kanada reist, eine Podestplatzierung an.