David Zehentner springt auf Platz vier - Bildquelle: AFP/GETTY SID/EZRA SHAWDavid Zehentner springt auf Platz vier © AFP/GETTY SID/EZRA SHAW

Köln (SID) - Ski-Freestyler David Zehentner hat einen starken Start in die Olympia-Saison hingelegt. Beim Weltcup-Auftakt in Chur/Schweiz verpasste der 18-Jährige aus Bayrischzell im Big-Air-Wettbewerb als Vierter das Podest nur knapp und setzte mit seinem mit Abstand besten Karriere-Ergebnis ein Ausrufezeichen auf dem Weg zu den Winterspielen in Peking. 

Seinen ersten Karrieresieg feierte in Chur der noch ein Jahr jüngere Österreicher Matej Svancer.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien