James Woods schnappt sich Gold bei der WM in Park City - Bildquelle: AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDSean M. HaffeyJames Woods schnappt sich Gold bei der WM in Park City © AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDSean M. Haffey

Park City (SID) - Ski-Freestylerin Kea Kühnel muss sich bei der WM in Park City/Utah in Geduld üben. Wegen der schwierigen Wetterverhältnisse wurde der für Mittwochnachmittag (Ortszeit) angesetzte Slopestyle-Wettkampf der Frauen zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben.

Bei den Männern schied das deutsche Duo Florian Preuß (Sprockhövel) und Vincent Veile (Ulm) in der Qualifikation aus. Preuß als Siebter und Veile als 20. des zweiten Vorlaufs verfehlten die Top 10 kombiniert aus beiden Durchgängen. WM-Gold ging an James Woods (Großbritannien) vor Birk Ruud (Norwegen) und Nicholas Goepper (USA).