Selina Jörg holt Platz zwei beim Parallel-Slalom - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDSelina Jörg holt Platz zwei beim Parallel-Slalom © PIXATHLONPIXATHLONSID

Piancavallo - Die deutschen Raceboarder mischen weiter die Weltspitze auf. Weltmeisterin Selina Jörg, Ramona Hofmeister und Stefan Baumeister haben Snowboard Germany beim Weltcup in Piancavallo/Italien die nächsten Podestplätze beschert.

Jörg holte beim Parallel-Slalom zum dritten Mal in diesem Winter Platz zwei, die fünfmalige Saisonsiegerin Hofmeister (viermal Einzel, einmal Team) wurde Dritte. Der Sieg ging an die Schweizerin Julie Zogg, die Jörg (+0,12 Sekunden) im Finale knapp bezwang. Olympiasiegerin Ester Ledecka fehlte diesmal. Die Tschechin hatte sich für einen Start bei den Skirennläuferinnen in Bansko/Bulgarien entschieden.

Baumeister, im Halbfinale noch um winzige 0,02 Sekunden vom Österreicher Andreas Prommegger geschlagen, fuhr ebenfalls auf den dritten Platz. Der zweimalige Weltmeister Prommegger holte sich im Finale gegen den Italiener Roland Fischnaller den Tagessieg.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien