Elias Huber gewinnt Silber bei der Junioren-WM in Rogla - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDElias Huber gewinnt Silber bei der Junioren-WM in Rogla © PIXATHLONPIXATHLONSID

Rogla (SID) - Elias Huber (Berchtesgaden) hat bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Rogla/Slowenien die dritte Medaille für Snowboard Germany geholt. Der 19-Jährige musste sich im Parallel-Riesenslalom nur Doppel-Weltmeister Dimitri Loginow geschlagen geben und sicherte sich hinter dem Russen Silber. Huber fehlten 0,90 Sekunden zum ganz großen Coup.

Jana Fischer (Löffingen), am Montag Siegerin im Snowboardcross auf der Reiteralm in Österreich, belegte im Teamwettbewerb an gleicher Stelle mit ihrem Kollegen Umito Kirchwehm (Altglashütten/18) Platz fünf. Bereits Ende Januar hatte Leilani Ettel (Pullach) in Leysin/Schweiz Halfpipe-Bronze gewonnen.