Kein Podestplatz für die Snowboardcrosser - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDKein Podestplatz für die Snowboardcrosser © PIXATHLONPIXATHLONSID

Veysonnaz - Die deutschen Snowboardcrosser haben die Podestplätze beim Weltcup-Finale im Schweizer Veysonnaz verpasst. Ein Quartett um Paul Berg (Konstanz), dem am vergangenen Wochenende als Dritter in der Sierra Nevada/Spanien die erste und einzige "Stockerl"-Fahrt des Winters gelungen war, schied geschlossen im Viertelfinale aus. Der Tagessieg ging an Alessandro Hämmerle aus Österreich, Olympiasiegerin Michela Moioli (Italien) gewann die Frauen-Konkurrenz.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien