De Maiziere unterstreicht Bedeutung von Integrität - Bildquelle: AFPSIDTOBIAS SCHWARZDe Maiziere unterstreicht Bedeutung von Integrität © AFPSIDTOBIAS SCHWARZ

Frankfurt/Main (SID) - Thomas de Maiziere, Vorsitzender der Ethik-Kommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), hat die Bedeutung von Integrität für den deutschen Sport unterstrichen. Integrität dürfe dem Sport nie lästig werden, erklärte der frühere Bundesinnenminister auf der 16. Mitgliederversammlung des DOSB in Frankfurt/Main.

"Wenn wir wollen, dass Eltern ihre Kinder in Sportinternate geben, wenn wir wollen, dass öffentliche Sportförderung Akzeptanz findet, und wenn wir wollen, dass der Sport für Leistung, Teamgeist und Integration als Vorbild dienen soll, dann muss der Sport und alles um ihn herum sauber und integer sein", sagte de Maiziere.

Der frühere Bundesinnenminister ist Vorsitzender der vor einem Jahr gegründeten Ethik-Kommission des DOSB. In den vergangenen Monaten hat die Kommission innerhalb des DOSB Untersuchungen zu Themen wie Nebentätigkeiten, Geschenke und Reisen vorgenommen. "Wir hatten keine Beanstandungen", so de Maiziere.

Der aktuelle Bundesinnenminister Horst Seehofer lobte den DOSB für seine Bemühungen um Integrität. "Eine gute Verbandsführung ist unerlässlich für den Erfolg einer jeden Sportorganisation. Nur so behält der Sport die generelle Unterstützung in der Gesellschaft", sagte der Nachfolger von de Maiziere.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien