Dieses mal kein Pokal für Krawietz und Mies - Bildquelle: AFPSIDPHILIPPE LOPEZDieses mal kein Pokal für Krawietz und Mies © AFPSIDPHILIPPE LOPEZ

Halle Westfalen - Die French-Open-Helden Kevin Krawietz und Andreas Mies sind beim ATP-Turnier in Halle/Westfalen mit einer Niederlage in die Rasensaison gestartet. Das Doppel aus Coburg und Köln verlor am Dienstag sein erstes Spiel seit dem Grand-Slam-Titel von Paris gegen seine Landsleute Dustin Brown (Winsen/Aller) und Tim Pütz (Frankfurt) mit 4:6, 5:7.

Krawietz (27) und Mies (28) hatten zehn Tage zuvor bei den French Open sensationell den Doppel-Titel geholt. Nach Gottfried von Cramm und Henner Henkel, die 1937 in Paris und bei den US Open triumphierten, sind sie erst das zweite deutsche Herren-Doppel, das ein Grand-Slam-Turnier gewann.