Struff (r.) und McLachlan gewinnen in Auckland - Bildquelle: AFPSIDMICHAEL BRADLEYStruff (r.) und McLachlan gewinnen in Auckland © AFPSIDMICHAEL BRADLEY

Auckland - Der deutsche Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (28) hat im neuseeländischen Auckland an der Seite des Japaners Ben McLachlan seinen zweiten Doppeltitel auf der ATP-Tour gewonnen. Das Duo setzte sich im Finale gegen den Südafrikaner Raven Klaasen und Lokalmatador Michael Venus 6:3, 6:4 durch. Am Tag zuvor hatte Struff im Einzel den ersten Finaleinzug seiner Karriere verpasst.

Für Struff geht es bereits am Montag mit seiner Erstrundenpartie bei den Australian Open in Melbourne weiter. Der Weltranglisten-58. trifft auf Matthew Ebden (Australien). 2018 hatte Struff mit McLachlan beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison das Halbfinale im Doppel erreicht. Im Oktober feierten sie in Tokio ihren ersten gemeinsamen Titel.