Nur Außenseiter laut der Buchmacher: Zverev und Kerber - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDNur Außenseiter laut der Buchmacher: Zverev und Kerber © PIXATHLONPIXATHLONSID

Frankfurt/Main - Die deutschen Hoffnungsträger Alexander Zverev (Hamburg) und Angelique Kerber (Kiel) sind für die Buchmacher nur Außenseiter bei den am Sonntag beginnenden French Open. Deutschlands Topspieler Zverev wird bei bwin nach seiner jüngsten Formkrise nur an Position sechs geführt (21.00). Wimbledonsiegerin Kerber gehört mit der Quote 23,00 ebenfalls nicht zum engen Favoritenkreis.

Favorit bei den Herren ist mit Quote 1,90 der spanische Sandplatzkönig Rafael Nadal, der seinen zwölften French-Open-Titel anpeilt. Dahinter folgen der Weltranglistenerste Novak Djokovic (Serbien/3,40) und der Österreicher Dominic Thiem (7.00). Roger Federer, der erstmals seit vier Jahren wieder in Paris an den Start geht, wird an Position fünf geführt (19,00). Bei den Frauen ist Titelverteidigerin Simona Halep (Rumänien/4.50) Wettfavoritin.

Tennis-Galerien