Tatjana Maria steht im Halbfinale von Nottingham - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDTatjana Maria steht im Halbfinale von Nottingham © PIXATHLONPIXATHLONSID

Nottingham - Tennisspielerin Tatjana Maria (Bad Saulgau) hat zum ersten Mal seit fast genau einem Jahr das Halbfinale eines WTA-Turniers erreicht. Die 31-Jährige setzte sich im Viertelfinale der Rasenkonkurrenz in Nottingham/Großbritannien gegen die an Nummer sechs gesetzte Australierin Ajla Tomljanovic 6:3, 7:6 (9:7) durch. Nach 1:44 Stunden verwandelte Maria im Tiebreak ihren fünften Matchball.

In der Vorschlussrunde trifft Maria auf die Siegerin der Partie zwischen der an Nummer zwei gesetzten Kroatin Donna Vekic und der Französin Kristina Mladenovic, Nummer acht der Setzliste.

Zuletzt hatte Maria beim Turnier auf Mallorca im Juni 2018 ebenfalls auf Rasen in einem Halbfinale gestanden. Damals hatte sie das Turnier anschließend auch für sich entschieden.

Tennis-Galerien