Thomas Schmidberger holt sich den EM-Titel - Bildquelle: Binh TruongDBSBinh TruongDBSBinh TruongDBSBinh TruongThomas Schmidberger holt sich den EM-Titel © Binh TruongDBSBinh TruongDBSBinh TruongDBSBinh Truong

Köln (SID) - Die deutschen Para-Tischtennisspieler haben bei der EM in Helsingborg sieben Einzel-Medaillen abgeräumt. Gold und das Ticket zu den Paralympics 2020 in Tokio sicherten sich in Schweden Thomas Schmidberger und Valentin Baus.

Silber gewannen zudem Stephanie Grebe, und Janina Sommer, Bronze ging an Sandra Mikolaschek, Thomas Brüchle und Thomas Rau. "Nach außen strahlt natürlich die große Zahl der Medaillen. Für mich ist aber fast noch wichtiger, dass ich bei den Spielerinnen und Spielern eine Weiterentwicklung erkannt habe", bilanzierte Bundestrainer Volker Ziegler vor den am Donnerstag beginnenden Team-Wettkämpfen.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps