Lange geht am Wochenende in der Bundesliga an den Start - Bildquelle: AFPSIDTOBIAS SCHWARZLange geht am Wochenende in der Bundesliga an den Start © AFPSIDTOBIAS SCHWARZ

Berlin (SID) - Wenn sein Wettkampf schon wieder fast beendet ist, wird Patrick Lange vermutlich gerade erst warm. Nur 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen - für den zweimaligen Ironman-Weltmeister ein Klacks. Und dennoch besitzt Langes Auftritt beim neuen Format "Die Finals" am Wochenende eine große Bedeutung.

"Ich freue mich, bei der Premiere dieses sportlichen Großereignisses dabei zu sein und den Zuschauern zu zeigen, welche tolle Sportart der Triathlon ist", sagte der 32-Jährige, der bei der Ironman-WM auf Hawaii am 12. Oktober den Titel-Hattrick anpeilt. In Berlin wird Lange am Sonntag (8.45 Uhr) in der Bundesliga am Start stehen - und vermutlich keine Chance auf den Sieg haben.

Die Teilnahme des Darmstädters ist eher als PR-Aktion zu verstehen, der Sportler des Jahres 2018 soll als Zugpferd die Begeisterung für die Sportart steigern. "Auch wenn er wohl nicht mit dem vordergründigen Ziel an den Start geht, ganz oben auf dem Treppchen zu stehen, freue ich mich sehr, dass er unserem Rennen die Ehre erweist", sagte Geschäftsführer Matthias Zöll von der Deutschen Triathlon Union (DTU).

Einfach nur mitlaufen und ins Publikum winken will Lange freilich nicht, die Videos in den Sozialen Medien von der Vorbereitung belegen seine Gewissenhaftigkeit. "Die Bundesliga hat schließlich auch eine wichtige Rolle in meiner sportlichen Entwicklung gespielt", sagte Lange, der bis 2015 regelmäßig in der Bundesliga gestartet war.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps