Laura Lindemann setzte sich bei der Triathlon-DM durch - Bildquelle: FIROFIROSIDLaura Lindemann setzte sich bei der Triathlon-DM durch © FIROFIROSID

Berlin (SID) - Die frühere Triathlon-Europameisterin Laura Lindemann (Potsdam) hat den Titel-Hattrick bei deutschen Meisterschaften perfekt gemacht. Die 23-Jährige, die bereits in den vergangenen beiden Jahren triumphiert hatte, siegte am Samstag in Berlin über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) in 59:20 Minuten. Sie setzte sich vor der Niederländerin Rachel Klamer (11 Sekunden zurück) und Nina Eim (Itzehoe/33 Sekunden zurück) durch, die damit Vizemeisterin wurde.

"Das war das Ziel, ich bin froh, dass ich es geschafft habe. Es war ein gutes Rennen, ich bin zufrieden", sagte Lindemann am ARD-Mikrofon.

Die deutschen Meisterschaften der Triathleten finden im Rahmen des Multisport-Events "Die Finals" statt. Das Sprint-Rennen der Männer wird am Sonntag (10.30 Uhr/ZDF) ausgetragen.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps