Justus Nieschlag holt EM-Silber mit der Mixed-Staffel - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDJustus Nieschlag holt EM-Silber mit der Mixed-Staffel © PIXATHLONPIXATHLONSID

Weert (SID) - Das deutsche Triathlon-Quartett mit Nina Eim (Itzehoe), Caroline Pohle (Leipzig) und den Saarbrückern Jonas Breinlinger und Justus Nieschlag hat im niederländischen Weert EM-Silber in der Mixed-Staffel gewonnen. Im Zielsprint musste sich Schlussläufer Nieschlag nur knapp Titelverteidiger Frankreich mit Leo Bergere geschlagen geben, Bronze ging an den Gastgeber.

Zahlreiche Topathleten um die britischen Einzel-Europameister Alistair Brownlee und Beth Potter hatten auf einen Start in dem Sprintwettbewerb verzichtet, bei dem vier Starter pro Nation jeweils 250 Meter Schwimmen, sechs Kilometer Radfahren sowie einen Lauf über 1,5 Kilometer absolvieren. 2020 wird das Format in Tokio erstmals olympische Disziplin sein.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps