Die Triathlon-WM findet 2023 in Hamburg statt - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Die Triathlon-WM findet 2023 in Hamburg statt © FIRO/FIRO/SID/

Hamburg (SID) - Die Triathlon-Weltmeisterschaften im Sprint und in der Staffel werden im nächsten Jahr vom 13. bis 16. Juli in Hamburg ausgetragen. Auf diesen Zeitraum haben sich der Weltverband ITU und die Stadt verständigt. Das Event war bereits im Vorjahr nach Hamburg vergeben worden.

"Es ist schön, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern World Triathlon und der Stadt Hamburg frühzeitig einen Termin für das nächstjährige Saison-Highlight festlegen konnten. Das gibt allen Beteiligten die notwendige Planungssicherheit, um 2023 in der Active City eine besondere Triathlon-Veranstaltung auszurichten", sagte Martin Engelhardt, Präsident der Deutschen Triathlon Union (DTU).

Zu den Weltmeisterschaften werden bis zu 4000 Teilnehmer aus aller Welt erwartet. Es werden in neun Wettbewerben Medaillen vergeben. Neben den Einzel- und Mixed-Staffel-Rennen der Elite in der sogenannten "Super-Sprintdistanz" (300 m Schwimmen, 7 km Radfahren, 1,7 km Laufen) finden auch Wettbewerbe bei den Junioren sowie den Altersklassen-Athleten statt.

Die erste Ausgabe dieser Veranstaltung findet im Juni in Montreal/Kanada statt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien