Daniel Cormier (li.) plant einen zweiten Rückkampf gegen Stipe Miocic (re.) - Bildquelle: Getty ImagesDaniel Cormier (li.) plant einen zweiten Rückkampf gegen Stipe Miocic (re.) © Getty Images

München – Daniel Cormier hat noch nicht genug. Der ehemalige Doppel-Champion der UFC hat sich dazu entschlossen, seinen Rücktritt aufzuschieben und noch einmal im Octagon zu kämpfen.

Mitte August verlor Cormier bei UFC 241 den Rückkampf gegen Stipe Miocic in der vierten Runde durch technischen Knockout. Daraufhin musste er den WM-Titel im Schwergewicht wieder an ihn abgeben.

"Ich werde erneut gegen ihn kämpfen", kündigte Cormier in einem Interview bei "Ariel Helwani's MMA Show" an. "Ich muss gegen Stipe kämpfen. Nichts anderes zählt. Egal ob ich gewinne oder verliere, mein nächster Kampf wird mein letzter sein."

Cormier fordert von Miocic eine zweite Chance

Ursprünglich wollte Cormier am 20. März dieses Jahres, seinem 40. Geburtstag, vom aktiven Geschehen zurücktreten. Doch dann nahm er den Rückkampf gegen Miocic an, welchen er im Juli 2018 bei UFC 226 in der ersten Runde ausgeknockt und sich damit zum Doppel-Champion gekrönt hatte.

"Ich werde nicht warten und ich werde nicht betteln", sagte Cormier. "Ich hoffe, dass er mir eine zweite Chance gibt, so wie ich ihm eine zweite Chance gegeben habe. Das hätte ich nicht tun müssen. Ich hätte es auf meinem Sieg aus dem letzten Juli beruhen lassen und gegen jemand anderes kämpfen können."

UFC ist an Trilogie interessiert

Hätte Cormier im August auch den Rückkampf gegen Miocic gewonnen, wäre er sofort zurückgetreten. Mit seiner Leistung war er jedoch so unzufrieden, dass er noch einmal allen zeigen will, dass er es besser kann. Der ehemalige Olympia-Ringer will sich von seinen Fans gebührend verabschieden.

"Ich habe verloren, aber ich finde, ich hätte einiges besser machen können", sagte Cormier. "Wir machen das Ganze also noch mal."

UFC-Präsident Dana White hat bereits sein Interesse an einem dritten Kampf zwischen Cormier und Miocic signalisiert. Wann und wo die Trilogie vollendet wird, ist aber noch unklar.

Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.