TJ Dillashaw und Cody Garbrandt. - Bildquelle: imago/ZUMA PressTJ Dillashaw und Cody Garbrandt. © imago/ZUMA Press

München – Freunde werden TJ Dillashaw und Cody Garbrandt in diesem Leben wohl nicht mehr. Vor Jahren wurden aus den früheren Team- und Trainingskollegen Feinde – das Verhältnis ist bis heute nachhaltig gestört. Was sich nun mal wieder deutlich zeigte.

Dillashaw hatte im Januar den olympischen Goldmedaillengewinner Henry Cejudo um den UFC-Titel im Fliegengewicht herausgefordert und ging dabei bereits in der ersten Runde K.o. 

Im Rahmen des Kampfes wurde dem 33-Jährigen die Einnahme von Erythropoetin, kurz EPO, nachgewiesen. Er wurde von der amerikanischen Anti-Doping-Behörde USADA für zwei Jahre gesperrt, legte seinen Titel im Bantamgewicht nieder.

Einmaliger Ausrutscher?

Seitdem kämpft er um seinen Ruf. Doch während Dillashaw beteuert, dass die damalige Einnahme ein einmaliger Ausrutscher war, feuert sein Ex-Kumpel gegen den Dopingsünder.

Mehr noch: Er bezichtigt ihn der Lüge. "Das ist Bullshit", schrieb Garbrandt in einer Instagram-Story. "War seit Jahren auf EPO, wäre ohne kein halb so guter Kämpfer gewesen. Feigling!"

Garbrandt sieht seine beiden Kämpfe gegen Dillashaw nach der EPO-Einnahme natürlich inzwischen in einem anderen Licht. Bei UFC 217 hatte Garbrandt gegen Dillashaw den Titelkampf im Bantamgewicht durch K.o. verloren. Den Rückkampf bei UFC 227 ebenfalls, diesmal durch Technischen K.o.

Der Hintergrund des Zoffs zwischen den beiden: Dillashaw hatte 2015 das eingeschworene Team Alpha Male aus Sacramento verlassen, als der Cheftrainer Duane Ludwig in seine Heimat Colorado zurückzog. Für Garbrandt war das Hochverrat, schließlich hatte das Team Alpha Male den jungen Ringer Dillashaw in jahrelanger harter Arbeit zum UFC-Champion geformt.

"Er hat sich verkauft", sagte Garbrandt damals. "Er hat seine Freunde verraten – alle, die ihm geholfen haben. Er hat vergessen, wer ihn zu dem gemacht hat, was er heute ist. Er hat ein bisschen Geld gesehen und ist dann weggerannt."

Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.