Khabib Nurmagomedov mit seinem Vater Abdulmanap. - Bildquelle: imago/ITAR-TASSKhabib Nurmagomedov mit seinem Vater Abdulmanap. © imago/ITAR-TASS

München - Khabib Nurmagomedov ist ungeschlagen. 27 Kämpfe. 27 Siege. Champion. Dominator im Leichtgewicht. Auch von UFC-Superstar Conor McGregor nicht zu bezwingen.

Unbesiegbar also?

Nicht ganz, denn da gibt es eine Person, gegen die Khabib beim Ringen keine Chance hat. Es ist derjenige, von dem er alles gelernt hat: Sein Vater Abdulmanap.

Javier Mendez, Head Coach der American Kickboxing Academy, postete das Video des kurzen "Kampfes" auf Instagram. "Papa weiß es am besten", schrieb er dazu.

Khabib hat immer erklärt, wie groß der Anteil seines Vaters, der auch sein Trainer ist, an seinem Erfolg sei. Auch mit sehr ungewöhnlichen Trainingsmethoden. Im Alter von neun Jahren musste Nurmagomedov Junior bekanntlich nach dagestanischer Tradition gegen ein Bärenjunges ringen.

Disziplin ist das Allerwichtigste

Nach Khabibs Ausraster nach dem Sieg gegen McGregor, wofür er neun Monate gesperrt wurde, sagte sein Vater: "Ich glaube, die härteste Strafe für Khabib wird von mir kommen. Ich werde ihn sehr hart bestrafen. Ich habe ihn gewarnt: Für mich ist Disziplin das Allerwichtigste."

Bald wird der Champion wieder ins Octagon steigen. Der Titelvereinigungskampf zwischen Nurmagomedov und Interimschampion Dustin Poirier soll am 7. September beim dritten UFC-Event in Abu Dhabi stattfinden.

"Ich muss ihn verhauen, so wie ich es mit jedem mache", sagte Nurmagomedov. "Ich respektiere ihn als Kämpfer und als Mensch, aber im Käfig muss ich ihn verhauen. Ich konzentriere mich schon jetzt auf meine Rückkehr im September und ich denke, wir werden einen sehr guten Kampf zeigen."

Zuletzt stand Nurmagomedov im Oktober bei UFC 229 gegen Conor McGregor im Octagon. Mit einem Aufgabesieg in der vierten Runde verteidigte er seinen UFC-Titel zum ersten Mal.

Mehr zum Thema Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!