Khabib Nurmagomedov besiegte 2018 Conor McGregor. - Bildquelle: 2018 Getty ImagesKhabib Nurmagomedov besiegte 2018 Conor McGregor. © 2018 Getty Images

München – Der Sieg gegen Conor McGregor geht Khabib Nurmagomedov immer noch runter wie Öl. Daraus macht der Champion im Leichtgewicht gar keinen Hehl. Und liefert immer wieder Beweise.

Zuletzt auf der russischen Instagram-Seite der UFC. Dort wurden die Fans nach ihren Gedanken und Emotionen zu einer bestimmten Szene gefragt. 

Der legendäre Nackenhebel

Es ist die entscheidende aus dem Kampf im vergangenen Oktober, als Nurmagomedov seinen Kontrahenten McGregor auf dem Boden mit einem Nackenhebel zur Aufgabe zwang.

Nurmagomedov selbst antwortete auf das Posting mit einem emotionalen Satz: "Das Herz herausreißen."

Wie viel ihm der Sieg bedeutete, zeigte Nurmagomedov bereits unmittelbar nach dem Kampf, als er aus dem Octagon sprang und sich mit dem McGregor-Lager prügelte. Äußerungen im Vorfeld des Kampfes hatten Nurmagomedov sauer gemacht, all das entlud sich in der entscheidenden Szene und danach.

Nurmagomedov, der in 27 Karrierekämpfen ungeschlagen ist, will bei UFC 242 gegen Interims-Champion Dustin Poirier seinen Titel verteidigen.

McGregor will er vorerst keine Revanche ermöglichen. Nurmagomedov stellt klar: "Er hat in den letzten drei Jahren einen Amateurkampf im Boxen gewonnen. Warum sollte er sich einen Rückkampf verdient haben? Leute, die eine Siegesserie haben, sind auf der Liste. Aber nicht der Typ, der drei Jahre lang nichts gewinnt. Ich habe auch ohne ihn viel zu tun."

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!