Möglicherweise kämpft Khabib am 7. September in Abu Dhabi - Bildquelle: imago sportfotoMöglicherweise kämpft Khabib am 7. September in Abu Dhabi © imago sportfoto

München - Die UFC wird ab sofort regelmäßig in den Vereinten Arabischen Emiraten (VAE) vertreten sein. Wie erst vor kurzem bekannt gegeben wurde, hat der weltweit wichtigste Veranstalter von MMA-Events einen Fünf-Jahres-Deal mit dem Department of Culture and Tourism Abu Dhabi abgeschlossen.

Die erste Veranstaltung soll UFC 242, die am 7. September in der Abu Dhabi, der Hauptstadt des Wüstenstaats, stattfinden soll. Als Headliner hat sich bereits Leichtgewichts-Champion Khabib Nurmagomedov ins Spiel gebracht. Möglicherweise tritt er an diesem Tag gegen Interims-Champion Dustin Poirier an.

Abu Dhabi holt große Events ins Land

Diese Partnerschaft ist Resultat des so genannten Advantage Abu Dhabi-Programms. Damit sollen Organisatoren, die Festivals und Veranstaltungen durchführen wollen, unterstützt werden.

Vereinbart ist außerdem, dass bei den jeweiligen UFC-Events, die in Abu Dhabi stattfinden werden, mindestens ein WM-Kampf auf der Fight Card stehen muss.

Die UFC war schon zwei Mal in den Vereinten Arabischen Emiraten zu Gast. Am 12. April 2010 entriss Außenseiter Franke Edgar bei UFC 112 dem haushohen Favoriten B.J. Penn den Titel im Leichtgewicht, während Anderson Silva im Main Event seinen Gürtel im Mittelgewicht gegen Demian Maia verteidigen konnte.

"Sind in diesem Markt sehr erfolgreich"

Außerdem gab es 2014 noch einmal eine Fight Night mit Roy Nelson und Antonio Rodrigo Nogueira.

"Das wir uns gleich langfristig gebunden haben, liegt daran, dass wir in diesem Markt unheimlich erfolgreich sind", meint UFC-Boss Dana White dazu, "der Wunsch unserer Fans, nach Abu Dhabi zurückzukehren, war überwältigend.

Jetzt sind wir in der Lage, in den nächsten fünf Jahren den einen oder anderen spektakulären UFC-WM-Kampf in den Vereinten Arabischen Emiraten austragen zu können."

Keine Frage, dass vor allem die MMA-Fans aus dem vorderasiatischen Raum diese Entscheidung mit Begeisterung aufnehmen werden.  

Mehr zum Thema Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!