UFC 243: Robert Whittaker vs. Israel Adesanya - Bildquelle: imago images/AAPUFC 243: Robert Whittaker vs. Israel Adesanya © imago images/AAP

München – In der 26 Jahre alten Geschichte der Ultimate Fighting Championship sind noch nie zwei Kämpfer aus Ozeanien gegeneinander um den WM-Titel angetreten. Das ändert sich bei UFC 243. Der Australier Robert Whittaker (20-4), UFC-Champion im Mittelgewicht, steht dem Neuseeländer Israel Adesanya (17-0), dem Interim-Champion, in einem Titelvereinigungskampf gegenüber.

Der größte und wichtigste Kampf der ozeanischen MMA-Geschichte findet in der Nacht zum 7. Oktober im Marvel Stadium in Melbourne statt. Dort stellte die UFC am 14. November 2015 mit UFC 193 den aktuellen Zuschauerrekord auf. 56.214 Menschen waren live vor Ort, als Holly Holm der schier unbezwingbaren Ronda Rousey mit einem Knockout die erste Niederlage ihrer Karriere zufügte.

"Ich will das nachmachen, was Holly Holm im Jahr 2015 an diesem Ort vollbracht hat", sagte Adesanya. "Ich garantiere euch, dass ich das schaffen werde. Ich werde die Welt erneut schocken."

Whittaker freut sich auf Titelverteidigung vor heimischem Publikum

UFC 243 wird die Zuschauerzahlen von UFC 193, nach jetzigen Prognosen, noch übertreffen. Whittaker stand schon bei UFC 193 im Octagon, er siegte damals gegen Uriah Hall. Drei Kämpfe später war er UFC-Champion im Mittelgewicht. Und nun hat er die Chance, seinen Gürtel vor heimischem Publikum zu verteidigen.

"Dieser Kampf, in dieser Atmosphäre, in dieser Arena, mit diesen Zahlen – wir werden Geschichte schreiben", sagte Whittaker. "Auch für mich selbst ist das ein riesiger Meilenstein. Ich wollte meinen Gürtel schon immer hier in Australien verteidigen."

Whittaker: "Mal schauen, ob er frühzeitig abhauen will!"

Zuletzt setzte sich Whittaker zweimal gegen den kubanischen Olympia-Zweiten Yoel Romero durch, Adesanya krönte sich im April dieses Jahres mit einem einstimmigen Punktsieg über Kelvin Gastelum zum Interim-Champion. Von dessen Leistung gegen Gastelum war Whittaker jedoch nicht überzeugt, denn Adesanya gewann nur drei der fünf Runden und musste etliche Wirkungstreffer einstecken.

"Wenn Gastelum ihm das antun kann, dann kann ich es auch", sagte Whittaker. "Ich bin besser als Gastelum und ich bin besser als Izzy. Ich werde nicht versuchen, ihn vorzeitig zu besiegen, ich will ihn in eine fünf Runden lange Schlacht verwickeln. Ich werde das tun, was Gastelum tat – aber besser. Mal schauen, ob er dann frühzeitig abhauen will."

Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.