Khabib Nurmagomedov will nicht gegen Conor McGregor kämpfen - Bildquelle: Getty ImagesKhabib Nurmagomedov will nicht gegen Conor McGregor kämpfen © Getty Images

München – Anfang Oktober kam es in Las Vegas zum lange erwarteten Aufeinandertreffen von Khabib Nurmagomedov und Conor McGregor. Nurmagomedov dominierte den Kampf gegen den redefreudigen Iren und zwang ihn in der vierten Runde mit einem Nackenhebel zur Aufgabe. Im Anschluss sprang der unbesiegte Russe aus dem Octagon und zettelte eine handfeste Auseinandersetzung mit McGregors Team an.

Nicht nur deswegen forderte McGregor einen Rückkampf gegen den UFC-Weltmeister im Leichtgewicht. Javier Mendez, einer der Trainer von Nurmagomedov, bezeichnete einen potentiellen Rückkampf gegen McGregor kürzlich als den "größten Kampf der Geschichte". Aber sein Schützling scheint derzeit kein Interesse daran zu haben, noch einmal gegen den früheren Doppel-Champion anzutreten.

"Warten wir mal ab", sagte Nurmagomedov gegenüber TMZ Sports. "Er hat das nicht verdient – ein Rückkampf, wofür? Vor dem letzten Kampf hat er geredet und geredet, aber als wir im Käfig waren, hat er nichts mehr tun können."

Nurmagomedov wartet auf Urteil

Vorerst kann jedoch weder Nurmagomedov noch McGregor kämpfen. Die staatliche Sportkommission von Nevada suspendierte die beiden wegen des Gerangels nach ihrem Kampf bei UFC 229 auf unbestimmte Zeit. Am 29. Januar findet eine Anhörung zu der Angelegenheit statt. Erst danach steht fest, mit welchen Disziplinarmaßnehmen die Streithähne rechnen müssen und wann sie wieder ins Octagon zurückkehren dürfen. Für Nurmagomedov spielt es keine Rolle, gegen wen er seinen WM-Titel dann verteidigt.

"Ich kämpfe gegen jeden", sagte er. "Erst einmal müssen wir aber abwarten, was die staatliche Sportkommission am 29. Januar macht. Danach sehen wir weiter."

Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!