Abu Azaitar nimmt in Hamburg Anlauf in der UFC - Bildquelle: GMCAbu Azaitar nimmt in Hamburg Anlauf in der UFC © GMC

München – Seit einem Jahr warten seine Fans auf das Octagon-Debüt von Abu Azaitar. Am 22. Juli in Hamburg ist es nun soweit. Dann wird der 32-Jährige zum ersten Mal einen UFC-Käfig betreten. Das gab die UFC am Dienstag offiziell bekannt.

Bei der UFC Fight Night 134 trifft Azaitar auf den gefährlichen Kickboxer Vitor Miranda.

Azaitar ist seit 2017 Teil der UFC

Dann endet eine Wartezeit von einem knappen Jahr für den "Gladiator". Azaitar war bereits im vergangenen Jahr von der UFC verpflichtet worden und sollte ursprünglich im September in Rotterdam antreten. Dazu kam es nicht, Azaitar musste das Duell wieder absagen.

Dafür steht nun in Hamburg seine imposante Serie auf dem Spiel. Der Kölner ist seit neun Kämpfen in Deutschland, Polen, Jordanien und den USA ungeschlagen, gewann fünf davon durch Knockouts und konnte im Waliser Jack Marshman bereits einen UFC-Kollegen stoppen.

Nachdem Azaitar zuletzt zwei Siege im Weltergewicht feierte, kehrt der einstige GMC-Champion für das UFC-Debüt in Hamburg wieder ins Mittelgewicht zurück.

Miranda kämpft ums Überleben

Dort erwartet ihn Vitor Miranda. Der 39-Jährige begann seine Kampfsport-Karriere 2003 als Kickboxer im Schwergewicht und gewann Turniere in seiner brasilianischen Heimat und Europa. Zehn Jahre lang kämpfte er nebenbei auch im MMA, erst 2013 folgte der endgültige Wechsel.

Genau zum richtigen Zeitpunkt, denn schon ein Jahr später wurde er zur Teilnahme an der dritten Brasilien-Staffel der UFC-Reality-Show "The Ultimate Fighter" eingeladen und unterlag nach drei Siegen durch Knockout erst im Finale dem Grappler Antonio Carlos Junior.

Im Anschluss ließ "Lex Luthor" seine Fäuste auch im Octagon der UFC fliegen und schlug drei Gegner in Folge K.o. Zuletzt verließ ihn jedoch wieder das Glück. Nach zwei Punktniederlagen in Serie steht seine UFC-Bilanz mittlerweile ausgeglichen bei je drei Siegen und Niederlagen. Eine weitere kann sich Miranda nicht leisten.

Mehr zu Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp 

Boxen-Videos