Conor McGregor muss erneut vor Gericht - Bildquelle: Getty ImagesConor McGregor muss erneut vor Gericht © Getty Images

München – Conor McGregor droht mal wieder Ärger. UFC-Leichtgewichtler Michael Chiesa und sein Anwalt haben bekanntgegeben, dass sie  McGregor, dessen Firma McGregor Sports and Entertainment, das Barclays Center sowie einige Mitglieder von McGregors Entourage auf Schadensersatz verklagt haben.

Die UFC veranstaltete im April dieses Jahres das Event UFC 223 im Barclays Center in Brooklyn, New York. Chiesa sollte dort kämpfen. Einen Tag zuvor kam es jedoch in der Halle nach einem Pressetermin zu einem Zwischenfall, bei dem er sich leicht verletzte.

McGregor, ehemaliger Doppel-Champion der UFC, verschaffte sich zusammen mit seiner Entourage unerlaubt Zugang zur Garage. In einem Bus voller UFC-Kämpfer vermutete McGregor seinen Erzrivalen Khabib Nurmagomedov, der zuvor einen seiner Teamkollegen im Hotel bedrängt hatte. McGregor schnappte sich eine Sackkarre und schleuderte sie wutentbrannt gegen die Frontscheibe des Busses. Durch die daraus entstandenen Glassplitter zog sich Chiesa eine kleine Schnittwunde auf der Stirn zu, wegen der er bei UFC 223 nicht kämpfen konnte.

Körperverletzung und Verdienstausfall

Chiesa verklagt McGregor deshalb wegen Körperverletzung und das Barclays Center wegen "fahrlässiger Erzeugung emotionaler Bedrängnis", da die Sicherheitsvorkehrungen ungenügend gewesen sein sollen.

Er beschuldigt McGregor zudem, ihm einen WM-Kampf gegen Nurmagomedov bei UFC 223 und damit auch finanzielle Einnahmen gekostet zu haben. Nurmagomedovs Gegner für das Event war kurzfristig ausgefallen und Chiesa wäre als Leichtgewichtler mit der höchsten Ranglistenplatzierung ein potentieller Ersatzkandidat gewesen.

Für McGregor kommt die Klage zu einem ungünstigen Zeitpunkt, denn der irische Superstar bereitet sich momentan auf sein Comeback im Octagon vor. In der Nacht zum 7. Oktober kämpft er bei UFC 229 in Las Vegas gegen Nurmagomedov um den WM-Titel im Leichtgewicht.

Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!

Boxen-Videos